Brewdog Nanny State alkoholfrei

330 ml
 € 2,39 € 7,24 /l
Herkunftsland: Schottland,

Nanny State alkoholfrei

Denkt das doch nochmal durch: Ihr meint, kein Alkohol bedeutet auch kein Geschmack im Bier? Sie haben Euch hier ein Hardcore-Bier gebraut und den Alkohol trotzdem draußen stehen lassen. Eine Gang von Spezialmalzen und nordamerikanischem Hopfen treiben die Bittere vor sich her. So viel Hopfen und doch kein Alkohol? Ein Beleg für Brewdogs Braukunst.

Brewdog wurde von James Watt und Martin Dickie im Jahr 2007 gegründet und traten mit dem Punk IPA ihren Siegeszug an. BrewDog braute mit dem "Tokyo" das zu derzeit stärkste Bier in Großbritannien, wodurch die Medien aufmerksam wurden und somit der Stein ins Rollen kam. Brewdog exportierte nach Schweden, Amerika und Japan und so wurden Sie zur größten unabhängigen Brauerei Schottlands. Um der Nachfrage gerecht zu werden und Investitionen tätigen zu können, starteten sie "Equity for Punks" ein Shareholding Programm mit dem sich Jedermann bei Brewdog beteiligen konnte. Es folgten unzählige Auszeichnungen und auch die ersten Bars wurden eröffnet, auch ein eigenes BrewDog Hotel gibt es. Mittlerweile gibt es eine eigene Brewdog Brauerei in Columbus, Ohio um auch in Amerika frisches Bier vor Ort brauen zu können.

Lagerbedingungen 

Kühl und lichtgeschützt lagern