• Wer wird Bestellionär? 

    Wir stehen kurz vor unserer 1.000.000 Bestellung! Kommt sie von dir, gewinnst du ein Jahr lang gratis einkaufen im Wert von insgesamt 4.680 Euro. 🤩 Alle Infos unter gurkerl.me/gewinnen
  • Für alle neuen Bestellungen mit Lieferung bis heute 16.00 Uhr übernehmen wir die Liefergebühren! Sichere dir deinen frischen Wocheneinkauf!
Rio Mare Gutes Thun

DEIN REZEPT, UNSERE SPENDE.

 

Jetzt mitmachen! Koche und poste dein Thunfischrezept für den guten Zweck. So einfach geht’s:

 

1. Bestelle dir dein liebstes Rio Mare Produkt & zaubere damit dein Lieblingsgericht.

2. Poste bis 31.08. dein Thunfischrezept oder Foto mit #gutesthun auf Facebook oder Instagram.

3. Für jedes Foto, Like, Kommentar oder Share mit #gutesthun spendet Rio Mare eine Dose Thunfisch an die Team Österreich Tafel.

 

divider

Wir wollen spenden so einfach wie möglich machen! Denn in herausfordernden Zeiten wie heute ist es uns ein großes Anliegen, einen helfenden Beitrag zu leisten. Mit einer Fotospende und dem Hashtag #gutesthun spendest du eine Dose Thunfisch an die Team Österreich Tafel. Österreichweit holen dort tausende Menschen jede Woche Überschuss-Lebensmittel ab, um ihr knappes Haushaltsbudget zu entlasten.

divider

Rezeptidee für dich: Thunfischspaghetti mit Pistazien

 

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

 

350 g Spaghetti

1 Dose Rio Mare Thunfisch in Olivenöl à 160g

20 g geschälte Pistazien

1 Bio-Orange

1 Knoblauchzehe

ein Petersilienzweig

40 g natives Olivenöl extra

Salz

Pfeffer

ZUBEREITUNG

 

1. Die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, etwas vom Kochwasser aufheben.

2. Während die Spaghetti kochen, die Pistazien und die Petersilie hacken, die Orangenschale reiben.

3. Die in zwei Hälften geschnittene Knoblauchzehe in einer großen Pfanne mit Öl anbraten. Dann den Knoblauch entfernen, die Hitze reduzieren und die abgetropften Spaghetti und einige Esslöffel des Kochwassers dazugeben und alles für ca. 1 Minute umrühren.

4. Den abgetropften Thunfisch, Pistazien, Orangenschale und Petersilie dazugeben, mit Pfeffer würzen und gut durchmischen. Alles schön auf 4 Tellern anrichten und genießen.

Ganz einfach zum Nachmachen!

 
divider

Poke Bowl mit Tuna

 

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

 

4 Dosen Rio Mare Thunfisch Natur à 160g

150 g Reis

1 Frühlingszwiebel

1 reife Mango

100 g grüne Sojabohnen

2 Gurken

3 Karotten

2 Limetten

ein ca. 1 cm großes Stück Ingwer

1 TL Sesam

50 g natives Olivenöl extra

20 g Sojasauce

Salz

 

ZUBEREITUNG

 

1. Reis laut Packungsanweisung kochen. Anschließend den Reis mit 30 g Olivenöl durchmischen und auf die Seite stellen.

2. Sesam in einer Pfanne vorsichtig rösten.

3. Frühlingszwiebel und Mango in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Kartoffelschäler die Gurken und Karotten in dünne Streifen schneiden und den Ingwer nach dem Schälen reiben. Die Bio-Limetten auspressen und die Schalen reiben.

4. Mango, Frühlingszwiebel und die grünen Sojabohnen in eine Schüssel geben, alles mit dem Ingwer, der geriebenen Limettenschale, dem Limettensaft, dem restlichen Öl und der Sojasauce marinieren und vorsichtig durchmischen.

5. Den Reis und die marinierten Zutaten auf vier Schalen verteilen, das in Streifen geschnittene Gemüse und den abgetropften Thunfisch hinzufügen. Mit dem Sesam bestreuen und sofort genießen.

 
divider

Thunfischsalat mit Couscous und Walnüssen

 

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

 

4 x Rio Mare Insalatissime Cous Cous à 160 g

100 g gemischter junger Salat

100 g geriebene Karotten

20 g Walnusskerne

40 g natives Olivenöl extra

Salz und Pfeffer

 

ZUBEREITUNG

 

1. Walnüsse in größere Stücke brechen und in einer beschichteten Pfanne vorsichtig anrösten.

2. Den jungen Salat in eine Schüssel mit Karotten und Walnüssen geben und mit dem Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack marinieren.

3. Anschließend Insalatissime Cous Cous vorsichtig untermischen, auf vier tiefen Tellern anrichten und genießen.