Regionales Gemüse aus Österreich

Regionales Gemüse aus Österreich

Die österreichische Natur ist sommers ein Künstler im Farbenrausch – das beweisen unter anderem vier unserer regionalen Händler Pözer aus dem Burgenland, BLÜN aus Wien, Altschachl aus Niederösterreich und Michi Bauer, der sein Grün in Rust im Tullnerfeld aufzieht. Wenn ihre Produkte aus bestem Anbau auf unseren Tellern landen, können wir uns kaum daran sattsehen und schon gar nicht -essen. Angefangen bei leuchtend roten Tomaten und violetten Melanzani vom Wiener Aquaponik-Start-up BLÜN über knackiges Kohlgemüse von Michi Bauer bis hin zu frischen Kräutern vom alteingesessenen Familienbetrieb Altschachl: So wird Essen im Sommer zur (Regional-)Kunst!

Bio-Paradeiser und Raritäten vom Familienbetrieb Pölzer

Blün

 

Frisches, hochwertiges Gemüse aus Wien und Umgebung ist zunächst keine Neuheit. Österreich ist einer der Vorreiter von lokaler Eigenversorgung in Europa. Doch Gemüse aus Österreichs erster Aquaponik-Anlage geht noch mehrere Schritte weiter! Geschlossene Kreisläufe, ressourcenschonende Produktion, kleinstmöglicher CO 2 -Fussabdruck und wenige Food-miles – das ist ein Gesamtpaket, dass es so nur bei BLÜN gibt! Neben der technischen Innovation bauen die Blün Gärtner:innen ausschließlich Spezialitäten und Besonderheiten an – koste dich durch das Sortiment von BLÜN!

 

Das Wiener Start-up BLÜN produziert Fisch und Gemüse in nachhaltiger Kreislaufwirtschaft, dieses System nennt man Aquaponik. Diese funktioniert so: Die BLÜN Fische wachsen in Wiener Hochquellwasser langsam auf. Das Wasser in den Becken wird täglich zu einem gewissen Anteil ausgetauscht, doch anstatt es einfach abzuleiten, wird es als Nährstofflieferant für die Gemüsepflanzen nebenan weiterverwendet – so entstehen saftige Paradeiser, knackige Paprika und aromatische Melanzani.

Michi Bauer

 

Nur wenige Kilometer von der Donau entfernt liegt Rust im Tullnerfeld. Ein kleiner Ort, doch eine Oase für den Gemüseanbau! Seit vielen Generationen wird hier schon Gemüse angebaut. So auch auf dem Betrieb von Michael Bauer... Der Wind weht über die Blätter des Kohlgemüses – eine Spezialität des Betriebes! Doch auch viele andere Gemüsearten gedeihen auf den fruchtbaren und tiefgründigen Böden. Kürbisse in allen Farben, Zucchini in grün und gelb, verschiedene Rüben, Porree, Fisolen und alle erdenklichen Arten von Kohlgemüse.

 

Ackerbau, Viehwirtschaft und Gemüsebau so ergänzen sich die Sparten untereinander positiv. Ein natürlicher Kreislauf entsteht und bildet die Basis für eine naturnahe Landwirtschaft.

Best Buy
ca. 460 g
Preis nach geliefertem Gewicht
Produkte entdecken
ca.
 € 1,59
€ 3,49 /kg

Altschachl

 

Die Gärtnerei Altschachl ist ein Familienbetrieb in der 5. Generation, welcher seit 1865 besteht. Auf 9500 m² modernster Gewächshausfläche sowie auf 8000 m² Freilandfläche produziert die Familie ganzjährig frische Kräuter: Diese werden täglich frisch geschnitten, sofort verpackt und sind noch am selben Tag verkaufsfertig!

 

Durch moderne Kulturführung, Klimaregelstrategien und den Einsatz von Nützlingen erreicht die Gärtnerei eine sehr natürliche und schonende Produktion. Darüber hinaus werden entstehende CO 2 -Ausstöße der Heizung für die CO 2 -Düngung der Pflanzen genutzt, die diese während der Photosynthese zu Sauerstoff umwandeln. Der Strom stammt zu 100% aus Wasserkraft und das Gießwasser wird aus dem betriebseigenen Regenwasserauffangbecken entnommen. Dadurch wird der biologische „Fußabdruck“ so klein wie möglich gehalten!