Das Haubis Verwöhnkörberl
 

Das Haubis Verwöhnkörberl: Genuss für Zuhause

Mit dem Verwöhnkörberl von Haubis genießt du erstklassige österreichische Gebäckspezialitäten, unabhängig von den Ladenöffnungszeiten.

Die köstlichen tiefgekühlten Weckerl werden bei Haubis im niederösterreichischen Petzenkirchen für dich vorbereitet: mit besten Zutaten, viel Liebe zum Detail und natürlich mit 100 Prozent Getreide & Mehl aus Österreich.

 

 

 

Einfach fertigbacken und genießen!

Die tiefgekühlten Weckerl im Verwöhnkörberl sind einfach und schnell zum Fertigbacken, jederzeit auf dem Tisch und wunderbar zu bevorraten:

Einfach 6 bis 8 Minuten bei 200° C Ober/Unterhitze (Umluft 180° C) im Ofen fertigbacken und genießen!

Haubis Verwöhnkörberl in 4 köstlichen Sorten im Tiefkühlregal

 

Das Mohnflesserl

Das Mohnflesserl stammt aus dem Salzland Oberösterreich und war ursprünglich nur mit Salz bestreut. In Ostösterreich kennt man es unter den Namen „Mohnweckerl“ oder „Mohnstriezerl“. Bei Haubis werden die Mohnflesserl seit Generationen von Hand geflochten und mit Blaumohn bestreut.

 

Die Kaisersemmel

Die Kaisersemmel ist das Lieblingsgebäck der Österreicher. Das Weizengebäck begeistert mit seiner feinsplittrigen Kruste und seiner milden, flaumig weichen Krume. Sehr beliebt ist die Kaisersemmel, weil sie schnelle Energie liefert.

 

Der Kornspitz

Das Roggenmalz im Kornspitz sorgt nicht nur für den guten Geschmack des Kornspitzes, sondern auch für seine attraktive Bräune. Zudem sorgen Schrot und Leinsamen für die körnige Textur, die nussigen Aromen und das Plus an Nährwerten und Ballaststoffen.

 

Das Jour Kornweckerl

Im kleinen aber feinen Jour Kornweckerl sorgen ausgewogene Brotgewürze wie der Fenchel, Kümmel und Koriander kombiniert mit dem nussigen Aroma des Sesams für ein besonderes Geschmackserlebnis.

Genuss für jeden Tag – rund um die Uhr

Ein ausgedehntes Sonntagsfrühstück mit Familie und Freunden? Überraschende Gäste zur Jause? Ein unbändiger Gebäckgusto um Mitternacht?

Jetzt müsste man zaubern können, um sich und seine Lieben mit ofenfrischem Gebäck zu verwöhnen. Oder einfach den Ofen anwerfen, das Haubis Verwöhnkörberl aus dem Tiefkühlschrank nehmen und ein gut sortiertes Körberl servieren! Außen knusprig, innen flaumig – genau, wie meisterhaftes Gebäck sein soll.