BIO Eisbergsalat

1 Stk
Frisch vom HofBIO
Leider ausverkauft, am Mittwoch wieder verfügbar.
Benachrichtigen, wenn verfügbar
Ähnliche Artikel in der Kategorie anzeigen »
Herkunftsland: Österreich ,

Zu der Zeit, als es noch keine Kühlanlagen gab, transportierte man diesen Salat, indem man große Eisstücke über die Ladungen schüttete und so durchs Land fuhr – soviel zur Herkunft seines Namens. Eissalat oder auch Eisbergsalat bildet große, dicht geschlossene Köpfe. Ohne Hüllblätter ähnelt er einem sehr losen Weißkohl. Im Gegensatz zum zartblättrigen Kopfsalat sind die Blätter des Eissalats fest und schmecken angenehm knackig. Insgesamt vermittelt der herzhafte Eissalat einen einzigen Eindruck von Kühle und Frische.

Anbau - Michael Herzog

Im Jahr 2011 hat der damals 18 jährige Michael Herzog begonnen, auf dem landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern Gemüse zu kultivieren. Es faszinierte ihn einfach, mitzuerleben, wie aus einem kleinen Samenkorn in relativ kurzer Zeit eine Pflanze wird, die später auf unseren Tellern landet. So wurde nach und nach der konventionelle Schweinemastbetrieb in einen Gemüsebetrieb umgewandelt. Doch schon nach kurzer Zeit war Michael und seinen Eltern klar, dass sie ihr Gemüse viel lieber ohne Pestizide essen würden, und natürlich auch ihren Kunden pestizidfreies Gemüse anbieten möchten. Deswegen wurde einstimmig beschlossen, den Betrieb 2015 auf Bio umzustellen. Viele neue Herausforderungen kamen auf den jungen, innovativen Landwirt zu, aber Herausforderungen, die er gerne meisterte, da es um gesunde Lebensmittel, und um eine nachhaltige Landwirtschaft ging. So wurden am Feld nach und nach Verbesserungen vorgenommen, um für euch schmackhaftes, und qualitativ hochwertiges Gemüse zu erzeugen.

Heute sorgt auf Michi`s Betrieb ein 7 köpfiges Team für regelmäßigen Vitaminnachschub auf euren Tellern. Sein Betrieb ist AMAGAP zertifiziert, natürlich BIO zertifiziert, und wurde auch nach HACCP Vorgaben für Hygiene und Arbeitssicherheit sehr erfolgreich auditiert.

 

Michi`s Salate wachsen in den sanften Hügeln des südlichen Tullnerfeldes, also quasi vor den Toren Wiens, und haben einen sehr kurzen Weg vom Feld zu euch nach Hause. Bei seiner speziellen Anbautechnik auf Dämmen, hat jede Salatpflanze genug Platz ihre Wurzeln zu entfalten, ist somit widerstandsfähiger und entwickelt mehr Blattmasse. Die Salate halten sich dadurch bei dir zu Hause viel länger, als du es vielleicht von anderen Salaten gewohnt bist

Herkunft

Eissalat wurde erstmals auf den sonnigen Feldern Kaliforniens angebaut. Während bei uns noch der Kopfsalat in Anbau und Verzehr vorherrscht, ist es in den USA der Eissalat. Aber auch in Europa hat sich dieser - mittlerweile neben Kopfsalat bekannteste- Salat erfolgreich eingeführt. D

Inhaltsstoffe

Der Gehalt an Mineralstoffen, organischen Säuren und Vitaminen entspricht im Wesentlichen dem des Kopfsalates.

Tipps

In Sachen Lagerung bietet der Eissalat keinerlei Probleme. Im Gemüsefach des Kühlschranks ist er bis zu 2 Wochen haltbar. Sogar im Anschnitt, eingewickelt in Frischhaltefolie, kann er ohne Frischeverlust bis zu 1 Woche aufbewahrt werden. In der Kühle wird Eissalat sogar besonders kross und knackig.

Zubereitung

Eissalat wird in erster Linie roh verzehrt. Bei der Verwendung werden zuerst die äußeren losen Umblätter entfernt. Waschen entfällt; Eissalat ist "natursauber". Er kann halbiert, gevierteilt oder in Streifen geschnitten werden. Dank seiner festen Struktur kann er auch schon einige Stunden vor dem Verzehr zubereitet werden, ohne dass die Qualität darunter leidet. Die Zubereitung erfolgt wie beim Kopfsalat; ihr sind kaum Grenzen gesetzt. Eissalat lässt sich mit süßen Zutaten oder fruchtigen Beigaben genauso trefflich kombinieren wie beispielsweise mit knusprig gebratenen Speckwürfeln.