Karma Food Curry Paste

320 g
Leider ausverkauft
Benachrichtigen, wenn verfügbar
Ähnliche Artikel in der Kategorie anzeigen »
Herkunftsland: Österreich ,

 

Die Karma Food Curry Paste ist vegan, glutenfrei, mit besten Zutaten & viel Liebe gekocht und so viel mehr als eine Curry Paste. Eurem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt und es muss auch nicht immer indisch sein. Aber am besten ihr überzeugt euch gleich selbst!

400 ml Kokosmilch mit 50 g Lifesaver Curry Paste in einer Pfanne erwärmen. 250 g Gemüse deiner Wahl schneiden (wir lieben es saisonal und was du gerade auf Vorrat hast oder aus deinem Kühlschrank retten musst) für ca 20 Minuten garen. Für extra Spice noch mit einer Prise Papa Masala verfeinern und am besten mit frischen Kräutern/Limette servieren.

 

 

Simone & Adi lieben es einfach an neuen Rezepten basteln und Menschen mit leckerem, gesunden Karma Food nicht nur satt, sondern richtig glücklich zu machen. Mit dem ersten Lokal in Klosterneuburg ist 2014 ein großer Traum in Erfüllung gegangen. 7 Jahre später gibt es inzwischen 7x Karma Food in Wien und Klosterneuburg mit der täglichen Mission mit frisch gekochtem, gesundem Essen nicht nur seinen Mitmenschen, sondern auch der Umwelt etwas Gutes zu tun ganz nach dem Motto: Iss Gutes und dir widerfährt Gutes!

In den Topf kommen im Karma Food erlesene Zutaten, möglichst saisonale & regionale Produkte und Gewürzmischungen nach altem Familienrezept. Ihr erstes Kochbuch «Karma Food Ayurvedisch - Vegetarisch - Vegan« ist nicht nur eine kulinarische Reise ins bunte Indien, sondern die beiden konnten nun auch ein Stück Familiengeschichte mit der Welt teilen.

 

In Adi’s Heimat dem Punjab ist eigentlich immer ein Curry am Köcheln. Am liebsten landet ganz viel frisches Gemüse mit der besten Curry Base nach altem Familienrezept auf dem Tisch. Mit der Karma Food Curry Paste könnt ihr euch eine wahre Geschmacksexplosion direkt in die eigene Küche holen.
Die Karma Food Curry Paste ist vegan, glutenfrei, mit besten Zutaten & viel Liebe gekocht und so viel mehr als eine Curry Paste. Eurem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt und es muss auch nicht immer indisch sein. Aber am besten ihr überzeugt euch gleich selbst!