Alt Wien Kaffee Swiss Water Koffeinfrei Blend (100% Arabica) Bohnen

250 g
€ 8,59 € 34,36 /kg
Herkunftsland: Österreich ,

Zubereitungsmethoden: Espresso, Schraubkanne, Filtermaschine, French Press

Sorte: 100% Arabica

Geschichte:

Aus der Gegend um die Stadt Pichanaqui in der Provinz Chanchamayo kommt der reinsortige Peru. Es ist ein BIO und FAIRTRADE zertifizierter Lagenkaffee. Der Kaffee wächst im Schatten in höheren Lagen, um durch den langsameren Reifeprozess eine dichtere Bohnenkonsistenz zu erreichen, die wiederum zu interessanten Geschmacksprofilen führt. So handelt es sich hier um einen kräftigen, trockenen, nussigen Kaffee, der sich wunderbar für die Zubereitung als Espresso eignet. Sowohl in Handfilter als auch in der Maschine - verströmt er eine feine, würzige Note mit Tönen von Nuss und Zimt.

Geschmacksbeschreibung:

Nase: Nougat, Pfeffer, Ingwerkekse.

Gaumen: Kakao, Nuss, Röstaromen.

Abgang: Haselnuss.

Über den Produzenten:

Unsere Philosophie ist es, die nach unserem Empfinden besten Kaffees der Welt, wenn möglich in Bioqualität von uns bekannten, fair bezahlten Kaffeebauern, adäquat geröstet, also dem jeweils gewünschten Verwendungszweck angepasst, ohne Tricks wie Zugabe von Wasser oder Zucker so frisch wie möglich zu produzieren, zu verkaufen und zu genießen.

Wir nehmen uns nur das Recht heraus, zum Genuss zu verleiten. Gerne erzählen wir Geschichten von unseren Kaffees, deren Herkunft, Röstung und richtiger Zubereitung, wenn wir spüren, dass jemand unsere Begeisterung für guten Kaffee teilt. Seit Jahren besuchen wir viele unserer Kaffeebauern persönlich und stehen Ihnen mitunter bei der Ernte im Weg.

Am 15.10.1987: gründete Günther Alfon die Kaffeerösterei Alt Wien in der Belvederegasse im 4. Wiener Gemeindebezirk als Kaffeeliebhaber und Einzelkämpfer mit einer 5kg Maschine der österreichischen Firma Swadlo. Am 6.6.2000 übernahm Christian Schrödl die Rösterei und übersiedelte sie in ihre jetzige Heimstätte, die Schleifmühlgasse 23.

Zu Beginn stand immer die Liebe zum Kaffee, sowohl bei Herrn Alfon im Jahre 1987, als auch bei Christian Schrödl, der die Rösterei anfangs aus Eigennutz übernahm, da es damals wie er meinte in Wien keinen guten, frischen Kaffee mehr gab.

Im Sommer 2008 wurde Oliver Goetz, ein Stammkunde der Rösterei, eingeladen, sich an der Rösterei zu beteiligen und mitzuhelfen, den Betrieb weiter auszubauen. Er kam der Aufforderung nach und lenkt seitdem an der Seite von Christian Schrödl die Geschicke unseres Hauses.

Lagerbedingungen:

Kühl und trocken lagern

Zusammensetzung

Kaffeebohnen

Nährwerte pro 100 g

Energie9 kJ/2 kcal
Fett0.1 g
davon gesättigte Fettsäuren g
Kohlenhydrate0.3 g
davon Zucker g
Eiweiß0.1 g
Salz g
Ballaststoffe g